Capture One Pro – Flecken entfernen

Besonders ärgerlich ist es, wenn ein Foto von Staub und Flecken verunziert wird. Mit Capture One Pro hast Du ein leistungsfähiges Werkzeug in der Hand, um schnell und präzise Flecken zu entfernen.

Vor allem Besitzer von spiegellosen Kameras kennen das Problem: Sensorflecken. Aber auch Schmutz und Staub auf dem Objektiv erzeugen unschöne Stellen in einem Foto. Capture One Pro hat mit dem Flecken entfernen-Werkzeug, das passende Tool an Bord, um den Flecken Herr zu werden.

Nachher
Vorher

 

Flecken entdecken

Manche Flecken sind direkt zu erkennen, manche werden erst bei der weiteren Verarbeitung sichtbar. Wenn Du auf Nummer sicher gehen möchtest gibt es ein paar Regler, die Du verstellen musst, um Flecken besser zu erkennen. In einem ersten Schritt aktivierst du die S/W-Bearbeitung. Danach änderst Du die Werte für Kontrast auf 50 und im HDR-Werkzeug Lichter auf 100. Als letztes invertierst Du die Luma-Kurve (siehe Screenshots).

Die Einstellungen kannst Du Dir einfach als Style speichern und auf anderen Fotos anwenden. Sind die Flecken später entfernt, entfernst Du diesen Style auch wieder. In dem Foto sollten jetzt die Flecken als weiße Stellen sichtbar sein.

Das Flecken entfernen-Werkzeug

Du findest das Werkzeug entweder in der Symbolleiste, im Register Details oder öffnest es mit dem Shortcut O. Du kannst den Radius mit dem Schieberegler verändern und auswählen, ob Du einen Fleck oder Staub entfernen willst. Der Unterschied hier ist, dass bei der Option Fleck die Struktur der betroffene Stelle im Foto berücksichtigt wird. Zu den Einstellungen des Werkzeugs gelangst Du in dem entsprechenden Register oder mit einem Rechtsklick in das Bild.

Nach der Anpassung der Größe – wie immer nur etwas größer als der Fleck selbst – klickst Du auf die betroffenen Stellen im Bild und Capture One Pro analysiert die Tonwerte – und Struktur bei der Option Fleck – und entfernt den Makel aus dem Bild.

Wenn Du alle Flecken entfernt hast, machst Du die Einstellungen für S/W, Kontrast, Lichter und Luma-Kurve wieder rückgängig und hast ein fleckenfreies Foto. Du kannst bis zu 100 Flecken aus einem Bild entfernen.

Im Flecken entfernen-Werkzeug kannst Du auch die Größe nachträglich einstellen und durch die einzelnen Flecken in dem Bild navigieren. Welcher Fleck grade aktiv ist, erkennst Du durch die farbige Darstellung des Kreises im Bild. Bis zu einem gewissen Grad können sich die Kreise des Flecken entfernen-Werkzeugs auch überlappen. Damit kannst du auch unregelmässigere Flecken schnell entfernen.

Posted by Thorsten Kamann

Thorsten ist der Gründer von PICTOR PHOTOGRAPHY. Er ist leidenschaftlicher Fotograf und an vielen Themen rund um die Fotografie interessiert. Er bietet neben Fotowalks auch Workshops und Unterstützung bei Fragen zur Fotografie, Social Media, Web an.

3
Hinterlasse einen Kommentar

avatar
2 Kommentar Themen
1 Themen Antworten
0 Follower
 
Kommentar, auf das am meisten reagiert wurde
Beliebtestes Kommentar Thema
2 Kommentatoren
Thorsten KamannNachtfotografierer Letzte Kommentartoren
neueste älteste meiste Bewertungen
Nachtfotografierer
Gast

Frage: Wieso sollten sich Sensorflecken im Foto bemerkbar machen, wenn sich Staub auf dem Spiegel einer DSLR befindet? Der Spiegel wird doch weg geklappt bevor der Sensor belichtet wird.

Datenschutzbestimmungen gelesen
Ich habe die Datenschutzbestimmungen gelesen!
trackback

[…] mit Capture One Pro aus einem Bild entfernen willst, dann kannst Du zuerst versuchen, mit dem Flecken entfernen-Werkzeug zum Ziel zu gelangen. Hast Du damit nicht den gewünschten Erfolg stehen die noch die […]