Mastering Capture One Pro – Der Komplettkurs

132,00

Rated: 4,50 out of 1 vote.


Capture One Pro gilt als der leistungsfähigste RAW-Entwickler auf dem Markt. Allerdings gestaltet sich der Einstieg in diese Software nicht immer als so einfach. In diesem Training lernst Du alles, um Capture One Pro meistern zu können.
Dieses Training besteht aus 24 Unterrichtsstunden und wird von der VHS Duisburg mit mir als Trainer durchgeführt.

Datum Zeit Ort
10.05.2019 18:15 – 21:30 Uhr Duisburg
11.05.2019 10:00 – 17:00 Uhr Duisburg
24.05.2019 18:15 – 21:30 Uhr Duisburg
25.05.2019 10:00 – 17:00 Uhr Duisburg
Artikelnummer: pictor-2019-346 Kategorie: Schlüsselwort:

Beschreibung

Capture One Pro gilt als der leistungsfähigste RAW-Entwickler auf dem Markt. Allerdings gestaltet sich der Einstieg in diese Software nicht immer als so einfach. In diesen Trainings lernst Du alles, um Capture One Pro meistern zu können.
Mastering Capture One Pro 12 ist in 5 Einzeltrainings aufgeteilt. Somit hast Du zwischendrin immer wieder Zeit, das Gelernte zu vertiefen und zu üben. Die Einzeltrainings sind so aufgebaut, dass du am Ende des Trainings einen kompletten Workflow durchlaufen hast.

Dauer und Termine

Dieses Training besteht aus 24 Unterrichtsstunden und wird von der VHS Duisburg mit mir als Trainer durchgeführt.

Datum Zeit Ort
10.05.2019 18:15 – 21:30 Uhr Duisburg
11.05.2019 10:00 – 17:00 Uhr Duisburg
24.05.2019 18:15 – 21:30 Uhr Duisburg
25.05.2019 10:00 – 17:00 Uhr Duisburg

Inhalte

Das Training deckt die meisten Anwendungsfälle ab und ist in 5 Einheiten aufgeteilt:

Einheit 1: Basisentwicklung und Export

In dieser Einheit lernst Du Sitzungen von Capture One Pro lernen. Nach dem Import sortierst Du Deine Fotos, wählst die Kandidaten für eine weitere Bearbeitung aus und entwickelst diese. Anschliessend exportierst Du die fertigen Bilder für Instagram und Facebook.

Einheit 2: Angepasste Sitzungen und Portfolio-Kataloge

Der Standard-Workflow von Capture One Pro ist sehr einfach gehalten und erfüllt nicht immer alle Bedürfnisse. Wir reflektieren diesen Workflow und verbessern ihn um intelligente Alben und Favoritenordner. Dies speichern wir als Vorlage für zukünftige Sitzungen. Mit dieser neuen Vorlage für eine Sitzung entwickeln wir Fotos. Diesmal exportieren wir das fertige Foto für einen Capture One Portfolio-Katalog.

Einheit 3: Portraitretusche

Portraits sind eigentlich eine Domäne von Bildbearbeitungsprogramme wie Photoshop oder Affinity Photo. In diesem Training, werden wir Portraits nur mit den Bordmitteln von Capture One entwickeln. Das fertige Fotos soll anschliessend bei einem Druckdienstleister auf hochwertigem Papier gedruckt werden.

Einheit 4: Erstellung eines Titelbilds für ein Magazin

Mit Capture One ist es ohne weiteres Möglich auch ein Titelbild für ein Magazin oder ein ähnliches Druckerzeugnis zu erstellen. In dieser Einheit werden wir ein Live-Shooting mit Petra machen, die als Modell für das Titelbild engagiert wird.

Einheit 5: HDR mit Affinity Photo oder Photoshop

In dieser Einheit entwickeln wir HDR-Belichtungsserien. Da Capture One dafür keine eigenen Funktionen mitbringt, müssen wir externe Software dafür bemühen. Mögliche Kandidaten sind dafür Affinity Photo, Photoshop oder AuroraHDR. Teil dieser Einheit ist die Gruppierung der Belichtungsreihen, das abschließende Finetuning der eigentlichen HDRs und der Export auf einen externen Datenträger.

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Mastering Capture One Pro – Der Komplettkurs“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.